Literatur
Warenkorb anzeigen (0 Artikel) Mein KontoZur Kasse gehen

Literatur

Hier sind die aktuellsten 30 Stories aufgelistet.

Jerome Udamo

  • Eifersucht

    Seit Stunden wälzte ich mich unruhig im Bett. Ich fand keine Ruhe, weil Diana noch nicht da war. Mit ihren Freundinnen hatte sie mal einen Abend für sich gewollt. Es passte mir natürlich nicht aber ich hatte auch kein vernünftiges Gegenargument. Seit dem vierten Semester lebten wir zusammen; inzwischen waren wir im siebten. Ich hatte mich so daran gewöhnt, dass sie immer in meiner Nähe war. I...

Anita Isiris

  • Le miroir

    Der Spiegel entblösst. Le miroir enthüllt. Der Spiegel entzaubert. Le miroir verzaubert. Als Walter Gebenauer zur Welt kam, hätte niemand vermutet, wozu er sich eines Tages entwickeln würde. Walter Gebenauer war als Baby eher blass, unscheinbar. Die anale Phase im Rahmen der klassischen Triebtheorie vollzog sich bei ihm etwa im dritten Lebensjahr. Er wurde sie nie wieder los. Walterchen, wie...

Andreas

  • Charlottes Ankunft

    Sie sah ihre Eltern feindselig an, als der Zug in die Station einfuhr. Charlotte wollte sich nicht einmal richtig verabschieden, so wütend war sie. Das 17-jährige Mädchen musste diese Reise antreten, obwohl sie sich bis zuletzt dagegen gesträubt hatte. So wurden ihre Koffer in den Zug getragen, der Charlotte in dieses furchtbare Internat bringen sollte. Im Grunde wusste sie, dass sie an dieser ...

Peter Hu

  • Der letzte Dreier….

    Während ich selbstvergessen in den Armen dieser Kalypso lag, hatte man den verschollenen Kauffahrer Melanos längst für Tot erklärt. Einzig mein Freund Kalapos, der Alte Knabe war inzwischen grau und von den Jahren gebeugt, empfing mich nach diesen "Irrjahren", als hätten wir uns erst gestern voneinander verabschiedet. Kalapos war natürlich auch der Einzige, der mir ganz selbstverständlich wied...

Justin Zara

  • Lebendes Dessert-Büfett

    Von meiner Familie war ich beinahe vollkommen geächtet, weil ich mir mit dem meine Brötchen verdiente, womit ich es am leichtesten hatte. Mit meinem Körper! Schon in jungen Jahren hatte ich von allen Seiten gehört, dass ich mit meiner Schönheit und mit meinem makellosen Körper eine Karriere als Model anstreben sollte. Ich griff das mit siebzehn Jahren auch auf und meldete mich bei einer Agentur...

Jerome Udamo

  • Almhütte

    Es war nicht unser Tag. Die Buchung in unserer Stammpension war irgendwie schief gegangen. Die Wirtin, die uns seit unserer Hochzeitreise vor vier Jahren kannte, entschuldigte sich wortreich aber sie hatte eben kein freies Zimmer zur Verfügung. Als wir uns gerade deprimiert verabschieden wollten, hatte sie noch einen Einfall. Da sie in vier Tagen für uns ein Zimmer frei bekommen konnte, bot sie...

Miriam Reiber

  • Wunschtag

    Carola und Andy waren jetzt schon 9 Jahre verheiratet und in ihr Sex-Leben hatte sich der Alltag eingeschlichen. Viel lief da nicht mehr und sie waren beide nicht sehr glücklich mit der Situation. Carola hatte dann eine Idee, um wieder mehr Leben in ihr Bett zu bringen. Zuerst fand Andy das ja etwas lächerlich, aber letztendlich ließ er sich doch überreden. Sie setzten sich mit einem kleinen No...

Andreas

  • Vollreife Kirschen

    Leonie ließ sich auf das Bett fallen. Es fühlte sich genauso weich an wie früher. Sie erinnerte sich an das träumende, junge Mädchen von damals. Wie oft hatte sie auf diesem Bett gelegen, Musik gehört, ihre geheimsten Sehnsüchte dem Kissen anvertraut? Selbst ihre Lieblingsdecke war da, die sie von ihrer Mutter geschenkt bekommen hatte. Leonie wünschte sich diese besondere Decke zu ihrer Konfirm...

Katja Sax

  • Wie du mir - so ich dir

    Als wir in meinem kleinen Gewächshaus zusammenprallten, war wohl nicht klar, wer mehr erschreckte. Mir drohte das Herz stehen zu bleiben, als ich den jungen Mann am Arbeitstisch bemerkte, der gerade seine Sachen in Ordnung zu bringen schien. Er selbst ging instinktiv in eine Abwehrposition. Immerhin hatte ich auf den ersten Blick gesehen, dass es sich um Alexander Pulmann handelte, der unlängst...

A. David

  • Erinnerungen an die dralle Chefin

    Plötzlich hielt ich sie in der Hand. Die dicke lederne Mappe mit der Aufschrift "Dokumente". Sie hatte einen roten Bügelverschluss mit einem kleinen Schloss, das ich aber nie benutzt habe, weil von Anfang an der Schlüssel weg war. Ich fuhr über die glatte Oberfläche des roten Leders. Dick und schwer lag der Ringbuchordner in meiner Hand. Er fühlte sich gut an. Ein Haufen Erinnerungen in Papier...

Peter Hu

  • In Kalypsos feuchtem Reich

    ...Nein: Es waren weder Seeräuber, noch feindliche Kriegsschiffe, die mein stolzes Schiff auf den Meeresboden schickten. Poseidon selbst zog es, ungeachtet der Wunderwaffe im Bug, in sein feuchtes Reich hinab. Zu verlockend war wohl die Ladung in seinem Bauch. Da nützten auch die großzügigen Opfer nicht, die ich ihm jeden Morgen auf See brachte. Er verschlang meinen stolzen Segler mit Mann und ...

Andreas

  • Heißer Po im kalten Schnee

    Im Januar gehe ich gerne snowboarden, meist um Drei-König herum. Aus Tradition geht es gleich nach dem Feiertag los. In Österreich gibt es einige hervorragende Pisten, die ich fast alle schon gefahren bin. Eine der schönsten befindet sich in der Nähe von Schruns, der malerischen Stadt mitten im Montafon. Mit dem Auto ist es nicht allzu weit nach Vorarlberg, zumal ich am Bodensee, nahe der Schwe...

Beatrice Unger

  • Lust des Augenblicks

    Wir kannten uns schon 3 Jahre und waren immer gute Freunde. Wir, das sind Maik, der Mensch, der mich so gut kennt wie niemand sonst und ich, Sandy. Kennen gelernt hatten wir uns auf irgendeiner Party und schon an dem Abend unterhielten wir uns stundenlang über alles Mögliche. Selten habe ich mich mit jemandem gleich auf Anhieb so gut verstanden und wir waren irgendwie auf derselben Wellenlänge....

A. David

  • Hausbesichtigung

    Mein Navi führte mich sicher zu der Straße und der Hausnummer, die ich eingegeben hatte. Schon vor zwei, drei Kilometern war mir aufgefallen, dass ich in der besten Wohngegend von Stuttgart unterwegs war. Die Straße, zu der ich wollte, war eine Sackgasse. Und hier wohnten Leute, die es geschafft hatten. Anwälte, Chefärzte, Firmeninhaber. Also Leute, die sich auch durchaus mal auf dem Golfplatz ...

Peter Hu

  • Tochter des Herbergswirts, Die

    ...Die Tochter des Herbergswirtes arbeitete ganz arglos auf den anliegenden Feldern, welche zur Schenke gehörten. Nicht mehr, als ein kleiner Bauernhof mit Ausschank und ein paar Betten, der die Nähe zur Straße als lukrative Nebeneinkunft nutzte... Sie ahnte nicht, dass Melanos den Schwung ihres aufregend gewachsenen Körpers beobachtete, während sie in kurzer Arbeitstoga das reife Heu mit der h...

Andreas

  • Dead Boys Part 11 – Wenn Mädchen spielen

    Sie war plötzlich da! Wie aus dem Nichts tauchte am Horizont die Silhouette der Wölfin auf. Kate steuerte den Jeep hinter eine der unzähligen Sanddünen. Die Verwehungen türmten sich mancherorts meterhoch auf, boten daher eine gute Versteckmöglichkeit. Wir nutzten sie, um unsere Verfolger fernzuhalten. Die Reifen des Pickups qualmten bereits, als er endlich zum Stehen kam. Wir hatten die anderen...

Anita Isiris

  • Linea Fuscas Geheimnis

    Liebe Männer Wie Ihr wisst, verfügen wir Frauen über einige anatomische Eigenheiten, die Euch bekanntlich faszinieren. Auch Frauen fühlen sich bekanntlich öfter zu Frauen hingezogen, als sie sich eingestehen würden. Sie haben aber im Gegensatz zu den Männern weniger die "anatomischen Eigenheiten" im Fokus, sondern lassen sich bezirzen von der Frauenseele, diesem Ultrafiltrat an Innigkeit, ...

Jerome Udamo

  • Catwoman

    Es ist kaum zu glauben, aber sogar in einer Dorfdisko wie unserer ist ab und an mal was los. Schon seit Wochen hingen überall in unserem 4000-Seelen Kaff Plakate, die eine Art-Performance im SHAM, unserer Disko, ankündigten. Die Bilder auf den Plakaten waren schon sehr viel versprechend. Sexy Mädels führten unglaubliche Verrenkungen mit ihren Körpern aus und die Outfits versprachen heiße Ausbli...

Justin Zara

  • Urlaubsvierer

    Roberto ließ in der schmucken Ferienanlage Koffer und Tasche vor dem Häuschen fallen und rief begeistert: "Schatz, das ist unsere Liebeslaube für die nächsten drei Wochen." Auch ich legte mein Gepäck aus der Hand und fiel meinem Mann um den Hals. Ich hatte schon seit dem Flug wahnsinnige Sehnsucht nach ihm. Wir schafften es auch gerade mal, das Gepäck bis hinter die Tür des Bungalows zu bringen...

Andreas

  • Silvestermärchen

    Der Jahreswechsel ist eine beschissene Zeit, wenn die besten Tage hinter einem liegen. Ansgar kickte die Bierdose über den Asphalt, die er soeben ausgetrunken hatte. An diesem Silvesterabend fühlte er sich besonders mies. Karen hatte ihm gestern verklickert, dass es endgültig vorbei war. Game over! Karen war seine große Liebe gewesen, war es im Grunde noch immer. Sie war zwölf Jahre jünger als ...

A. David

  • Lust in der Alhambra

    Meine Freundin Jessica und ich waren erst seit vier Monaten zusammen. Wenn so eine Beziehung noch frisch ist, steht natürlich am Anfang ganz klar der Sex im Vordergrund. Es war Sommer und wir haben einen Flug nach Andalusien gebucht. Wir haben ein schönes Hotel erwischt und uns einen Mietwagen genommen, mit dem wir die Gegend erkundeten. Die ersten zwei Tage sind wir allerdings fast nur zum E...

Peter Hu

  • Im Bett der Schamanin

    ...Es sollt die längste Seereise meines Lebens werden. Zunächst hatten wir Soldaten nach Sizilien transportiert. Von dort aus nahmen wir Schiffsholz für Hispania auf, um die freie Fahrt ins große Meer zu erkaufen. Schon die Hispanische Bevölkerung erschien mir wild. Aber unsere Handelspartner stellten sich in der Regel als gutmütige Gesellen heraus, bei denen sich allerlei Nützliches eintausche...

Sabrina Loos

  • Katze ist im Sack und der Sack ist im Fluss, Die

    Sabrina zeigt mir, wo sie früher gelebt hat. Ich finde die Gegend gar nicht so übel. Das Beste daran ist der Lietzensee. Fantastisch, was hier abends und an den Wochenenden los ist. Wozu braucht sie ne Dachterrasse, wenn sie so ne Aussicht hat? Von dem kleinen Cafe sieht man den Funkturm, sogar besser als aus ihrer Wohnung. Wir sitzen zusammen und trinken heimlich den mitgebrachten Moet au...

Andreas

  • Marie und das Klistier

    Maries Zweifel beschäftigten sie mehr, als ihr lieb war. Vor allem das Erlebnis mit Leo, ihrem Cousin, blieb ihr nachhaltig in Erinnerung. Das sinnliche Mädchen lächelte, als sie daran dachte. Wie hart Leos Stab wurde, als sie seinen Po mit dem Godemiché entjungferte. Wollte sie solch pikante Leckerbissen einfach aufgeben und ihre sexuelle Freiheit dem Joch der Ehe opfern? Marie fühlte sich vie...

Katja Sax

  • Anale Freuden

    Ich wollte meinem damaligen Freund schon lange seinen größten Wunsch im Bett erfüllen, aber ich hatte nie den Mut dazu. Doch eines Tages passierte es einfach und es war auch für mich mehr als geil. Wir hatten damals sturmfreie Bude und nach einem gemeinsamen Bad lagen wir auf meinem Bett und er cremte mir zärtlich den Rücken ein. Natürlich blieben seine Hände nicht lange auf dem Rücken, denn me...

Miriam Reiber

  • Er holte sich einen dicken Hals

    Mitten in die Abiturvorbereitungen platzte er hinein, mein neuer Verehrer aus der Parallelklasse. Eigentlich waren wir Mädchen auf die Jungs aus der gleichen Klasse oder aus der Parallelklasse nicht besonders scharf. Wir fühlten uns irgendwie reifer, erwachsener. Mit Kai war es anders. Er war durch eine Umsiedlung aus Kasachstan zwei Jahre älter als die anderen Jungs aus der Zwölften. Wenn er n...

grauhaariger

  • War so nicht geplant

    "Herr und Frau Schwarz haben gerade das Hotel verlassen!" Kein Zweifel. Die Frau an der Rezeption war sich ganz sicher. Kerstin wollte erst gar nicht glauben, was ihr da am Telefon gesagt wurde. Oskar war dienstlich unterwegs und hatte sein Mobiltelefon scheinbar wieder einmal im Wagen deponiert. Weil sie eine Anfrage von Freunden für das Wochenende erhalten hatte, wollte sie ihren Mann erreic...

Andreas

  • Gabrielas Schuldenschnitt

    Ihr gefiel dieser Mann, den sie rein zufällig im Treppenhaus traf. Sie hatte ihn zuvor noch nie im Haus gesehen, obwohl sie schon seit drei Jahren hier wohnte. Es lebten nur sechs Partien hier, daher kannte Gabriela auch die meisten Besucher. Der großgewachsene Mann mochte um die Vierzig sein, schätzte sie mit einem zaghaften Lächeln. Er erwiderte es, sah ihr dabei direkt in die Augen. Gabi spü...

Anita Isiris

  • Claudia und die Marokkaner

    Eigentlich wollte er nur noch ein paar CDs holen. Die Neue von Udo Lindenberg. Mark Knopfler. Roger Waters. Bereits im Treppenhaus schlug ihm der Geruch von Chili-Schoten entgegen. Alles hier war ihm so vertraut sogar die abgeschlagene Ecke bei der Haustür, wo Claudia einst, im Streit mit ihm, einen Skischuh hingeschleudert hatte. Er empfand ein eigentümliches Gefühl im Bauch, dem er aber kei...

Katja Sax

  • Jenseits von Zeit und Raum

    Die letzten Tage ziehen wie ein Film an ihren Augen vorbei. Nein, nicht die Tage, nur die Abende. Wenige Stunden. Eine Anreihung von Minuten, die ihr Dasein veränderten. Leidenschaftliche Worte. Worte, die ihre Sinne weckten und den Verstand ausschalteten. Diese Lust, diese unbändige Lust des Fühlens. Ja, sie war süchtig. Süchtig nach seinen Worten, die sie in eine andere Welt entführten. In ei...

Peter Hu

  • Zwillinge

    Melanos unterbrach das Diktat, damit sich seine Schreiberin ein wenig ausruhen konnte. Natürlich war es dem alten Mann nicht entgangen, dass seine Erzählungen nicht ganz ohne Wirkung auf die verschmitzte Dienerin geblieben sind. ..."Würde es dir gefallen, wenn ich mich auch einmal so anmalen würde?" ...grinste Nira ihren Herren frech an, um ihn vom weiteren Diktat abzuhalten. Denn ihre Finger ...

Andreas

  • Lanas Höschen

    Das kanariengelbe Bikini-Höschen leuchtete auf der Wasseroberfläche. Ich sah es nur für einen Sekundenbruchteil, kurz bevor seine Besitzerin in die Tiefen des Schwimmbeckens abtauchte. Der Ansatz ihrer Pobäckchen war weiß, so viel ließ mich das Höschen gerade noch sehen. Ich wurde neugierig, wollte nun unbedingt wissen, wem dieses neckische Kleidungsstück wohl gehören mochte? Ich setzte mich an...

Jerome Udamo

  • Judith, ihre Zwillingsschester und Ich

    Judith, eine Kommilitonin, hatte mich angebettelt, ihr bei der Renovierung ihrer kleinen Apartments behilflich zu sein. Sie hatte die Wohnung aus Zeitgründen unrenoviert übernommen, konnte aber nun die Tapeten nicht mehr sehen, die der Vorgänger bevorzugt hatte. Die letzte neue Tapetenbahn war an der Wand und ich bemühte mich, die Deckenlampe wieder anzubauen. Es war eine so blöde Konstruktio...

Anita Isiris

  • Erwachsenen-Abend

    Der Uhrzeiger rückte gegen 16:00 Uhr. Einige Mütter im geräumigen Verpflegungsraum rückten ihren Still-BH zurecht und wickelten ihre Säuglinge liebevoll in Selbstgestricktes. Dann legten sie sie in breiträdrige Kinderwagen, die mit Alpaca-Fell ausgestattet waren. Warm, gemütlich. Währenddessen tobten die älteren Kinder noch um die Tische herum und mussten mühevoll eingesammelt werden. Was zurüc...

grauhaariger

  • Herausforderungen - Teil III von III

    Herausforderung sieben Hautnah durfte ich miterleben, wie ein fremder Mann meine Frau nackt sehen, anfassen, lecken und letztendlich auch ficken durfte. Ich hatte es mir gewünscht und sie hatte nach heftigem Ringen mit sich selbst großen Spaß an der Sache gefunden. Ich gebe gerne zu, dass sie das richtige Händchen bei der Auswahl ihres Fremdfickpartners bewiesen hatte. Fremdficken ist so ein A...

Andreas

  • sündige Dorf, Das

    Der Trank wirkte nicht nur schnell, sondern auch überaus effektiv. Fürst Olegs Kopf wurde immer schwerer, sank langsam auf die Tischplatte, auf der er reglos liegen blieb. Igor hatte ihm eine spezielle Mixtur verabreicht, die auch schon seine Großmutter zur Schmerzlinderung benutzte. In dem kleinen, kasachischen Dorf flüsterten sich die Leute zu, dass Igors Oma eine Hexe sei. Dieses dumme Gered...

Sabrina Loos

  • Mittags im Park

    Ich hatte mir Sabrinas Fahrrad geschnappt, während sie unterwegs war, um irgendwelche Besorgungen zu erledigen. Ich fuhr vom Adenauerplatz los und bog zum Kurfürstendamm ab, das ist so was Ähnliches wie die Champs Elysee in Paris. Dann kam ich zum Zoo. Sabrina erzählte mir, hier wäre kürzlich eine Frau mit bloßen Händen erwürgt worden. Gruselig. Der Täter, ein Russe oder Usbeke oder irgend so w...

Peter Hu

  • Wüstenblume, Die

    ...Mein glücklicher Finder hieß Ben-Jur. Er war ein sehr betagter Oasenbauer, der gerade aus Babilon vom großen Markt zurückkehrte. Er war ein knorriger, sonnengegerbter, vom harten Leben gezeichneter Mann. Sein Weib war schon seit Jahren tot. Die Söhne hatten ihn längst verlassen, um als Söldner oder auch Banditen ihr Glück zu machen. Auch die Töchter waren alle längst verheiratet und lebten...

Anita Isiris

  • Vollrasur

    Patrizia süffelte am Eierlikör. Bastian hatte ihr soeben zum dritten Mal eingeschenkt. Der Abend zog seine Kreise, das Licht war gedimmt, und die meisten hatten die kleine private Feier bereits verlassen. Patrizia hatte sich derart bequem auf die Couch gelümmelt, dass es ihr schwerfiel, die wärmende Decke zur Seite zu schieben, die Stiefel anzuziehen, in den Anorak zu schlüpfen und durch die Re...

grauhaariger

  • Herausforderungen - Teil II von III

    Herausforderung vier Sollte ich wirklich sauer auf meinen Freund sein? Er lud mich zum Essen ein und dabei verflog jeglicher Zorn. Allerdings vermieden wir das Thema neues Auto. Als es Zeit war schlafen zu gehen verabschiedete er sich mit einem Küsschen und wankte tatsächlich ins Gästezimmer. Wohlgemerkt in seiner Wohnung! Mein eigenes Bett hatte mich seit mehr als drei Wochen nicht gesehen un...

Andreas

  • Wenn der Krampus naht

    Der knallrot lackierte Kleinbus des Fernsehteams kämpfte sich tapfer die Serpentinen hinauf. Das im Navigationsgerät eingegebene Ziel war ein kleines Bergdorf, relativ hoch am Fuße der Kärntner Alpen gelegen. Es war Anfang Dezember an einem klaren, sonnigen Vormittag. Jenseits der Straße türmte sich der Schnee, der auch die schon kahlen Aste und Zweige unzähliger Bäume und Sträucher bedeckte. B...

Sophie Andrell

  • Ein Whirlpool voll Glück

    Verena wacht in Toms Loft in der Lower Eastside auf. Durch die bodenlangen blauen Vorhänge fällt gedämpftes Licht. Die Digitalanzeige des Weckers zeigt vierzehn Uhr. Sie rekelt sich und steht auf. Auf dem Stuhl neben ihrem Kleid liegt ein Zettel. Sie nimmt die gefaltete Botschaft und liest: "Mache dir einen schönen Tag! Denk an die Uhr und vergiss dein Handy nicht! Ich melde mich später. TC" Al...

Anita Isiris

  • Marisa und der geile Mönch

    Ich bin die Jüngste von sieben Kindern und in einer Kate am Dorfrand aufgewachsen. Dorfrand bedeutet auch Rand der Gesellschaft , wie meine sechs Schwestern und ich immer wieder aufs Schmerzlichste erfahren mussten. Kaum liessen sich unter unseren leinenen Kleidern die Ansätze von Brüsten erahnen, stellten sie uns auch schon nach, die Männer. Am Dorfbrunnen. Im Stall. Auf dem Dorfball, sowieso...

Stayhungry

  • Emma's Fotoshooting

    Was wird bloß meine Mutter denken? Tatsächlich war das ihr erster Gedanke, nachdem sie den Termin fix gemacht hatte. Nun war es zu spät. Emma lag ausgestreckt auf einem riesigen Bett und räkelte sich unbekleidet in einem Berg von Kissen. Umgeben war sie von einer Armada von Scheinwerfern, weißen Stellwänden und getönten Spiegeln, die den Blitzen, jeden reizvollen Winkel ihres Körpers ausleucht...

Peter Hu

  • Hexe, Die

    ..."Ja, Babilon", schwärmte der alte Melanos, als er am nächsten Morgen mit Nira auf der Veranda seiner Villa saß. Man hatte gut gefrühstückt. Und da er sich am Vortag etwas erkältet hatte, entschloss er sich, lieber hier oben im Schutz der Hecken weiter zu diktieren. Nira stützte die Schreibtafel lässig aufs verführerisch angezogene Knie. Der lüsterne Greis genoss den Anblick ihres angespannte...

Andreas

  • Liebeserwachen

    Zwei Wochen später erinnerten nur noch einige, fast schon verblasste Striemen auf Lenas Po an dieses unrühmliche Erlebnis. Das lebenslustige Mädchen bedauerte noch immer, dass sie nach der letzten Bestrafung auf Madames Trost verzichten musste. Das glühende Verlangen erwies sich als so stark, dass sie sogar die juckenden Warnsignale ihres gerade verheilten Pos ignorierte. So dachte das hitzige ...

Jerome Udamo

  • Kann denn Voyeurismus Sünde sein

    Meine Karriere als Voyeur hatte schon in frühen Jahren angefangen. Ich war gerade aus der Pubertät heraus, das drängte sich das Interesse nach der Vereinigung der Geschlechter förmlich auf. Meine Schwester war bereits neunzehn und hatte den ersten festen Freund. Den Kampf mit den Eltern hatte sie am Ende gewonnen. Mama und Papa wurden von meinem Schwesterlein vor die Alternative gestellt: Entwe...

Anita Isiris

  • Barbara

    Mein Job Mit Rauchen sollte ich schon längst aufhören. Meine 23. Zigarette heute. Langsam werde ich nervös. Was tue ich hier eigentlich? Den ganzen Tag habe ich jetzt einmal mehr diese Model-Sache durchgezogen. Models. Dass ich nicht lache. Diese Girls werden es nie zu etwas bringen. In Georgien, in der Ukraine oder in Südindien aufgewachsen, blutjung, aber das einzig wirklich Geile an ihn...

grauhaariger

  • Herausforderungen - Teil I von III

    Vor zwei Wochen war ich mit meiner neuen Freundin bummeln. In einem Einkaufscenter stand als Verkaufswerbung ein Mini-Cabriolet. Sabine betrachtete sich das Ausstellungsstück sehr genau. Tolle Ausstattung, alles elektrisch, melting grey nannte sich die Farbe. "So was hätte ich auch gerne!" meinte meine Freundin verträumt. Ohne es ernst zu meinen fragte ich: Was würdest Du denn dafür tun?" "Was...

Andreas

  • Claire und Lena

    Madame Claire zeigte sich überaus empört und sichtlich verärgert. Ihrer tatkräftigen Natur folgend, zögerte sie nicht eine Sekunde. Mit beiden Händen packte sie das unfolgsame Mädchen an den Armen, zog die sich heftig Wehrende hinter sich her. Die resolute Gouvernante setzte sich auf einen der handgefertigten Stühle ihres Gemachs, dessen noble Einrichtung ihrem ganz persönlichen Gusto entsprac...

Miriam Reiber

  • Michael

    Den ersten ernsthaften Annäherungsversuch von Michael wehrte ich mit einem Scherz ab. Es war drei Tage vor meinem achtzehnten Geburtstag, als er während unseres gemeinsamen Discobesuches das Bedürfnis nach frischer Luft hatte. Nicht zum ersten Mal ließ ich mich von ihm nach draußen schleppen und mich herrlich knutschen. An jenem Abend war aber alles anders. Wir schlenderten nicht nur in der Näh...

Anita Isiris

  • Big is beautiful

    Die Frauen, die in der H & M Filiale in D. einkaufen, gehen einem ans Herz. Nein, ihre Körpergrösse liegt nicht bei 1.72 cm. Konfektion 34-38? Vergiss es. Masse 90/60/90? Cup B? C? O.K. Eher C als B. BMI +/- 30. Der soeben angesprochene Frauentyp kauft nicht einfach so bei H & M ein. Nein. Der soeben angesprochene Frauentyp betritt, oft unsicher, das Rayon B & B. Big and Beautiful. Hier outen ...

Bilderserien erotischer Fotografie und Kunst

Camilla Stoorgard

Nicolas Grier

Manfred Baumann

Ulli Predeek

Filippo Sano

geben und nehmen

unter der Dusche

Autorensuche Impressum Datenschutz Listings Copyright

Copyright Erozuna 1999 - 2019

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren