Literatur
Warenkorb anzeigen (0 Artikel) Mein KontoZur Kasse gehen

Literatur

Hier sind die aktuellsten 30 Stories aufgelistet.

Anita Isiris

  • Marionnahs Zeit

    Als ich Marionnah kennenlernte, war sie eine hübsche, aufgeschlossene, intelligente, warmherzige und vor allem lebenslustige Frau. Als wir uns verabschiedeten, Jahre später, war alles Leben aus ihr gewichen. Zudem war Marionnah übergewichtig, litt unter einem Burnout-Syndrom und hatte jeden Sinn für geschmackvolle Kleidung verloren. Sie trug den ganzen Tag Pijama, und wenn sie sich bückte,sah m...

Justin Zara

  • Winterurlaub

    Meinen Winterurlaub hatte ich mit gemischten Gefühlen angetreten. Monatelang hatte ich mich darauf gefreut, zwei Wochen ganz allein mit Rene in der Nobelherberge zusammen zu sein. Ganz fest hatte ich eigentlich damit gerechnet, dass er mir während dieser Zeit einen Heiratsantrag machen würde. Ich hatte es satt, immer nur seine Besuche für Stunden oder höchstens mal für eine Nacht er ertragen. I...

Andreas

  • Untendrunter gibt’s kein Höschen

    Keine Wäsche soll ich anziehen, noch dazu unter diesem Kleid. Ich sehe mich nervös nach allen Seiten um, zupfe ständig an dem nachtblauen Fähnchen. Es wird kein Stück länger, auch wenn ich noch so dran zieh. Ich muss einkaufen, mich beeilen. Der Laden schließt gleich. Ich bin froh, wenigstens flache Schuhe anzuhaben, die den Blick nicht noch mehr auf meine Beine lenken. Das Hängerchen hat eine ...

grauhaariger

  • Sündiges Geheimnis Teil 3 von 4

    "Endlich!" meinte Angelika erleichtert, als Matthias die Holztreppe emporkam und sie in die Arme nahm. Der Kirchturm war in den letzten Tagen zu ihrem Liebesnest geworden. Hier gleich oberhalb der Glockenaufhängung war eine ebene Plattform, die, mit einer Picknickdecke ausgelegt, ihren Ansprüchen vollkommen genügte. Und auch wenn schwaches Licht brannte konnte man dieses vom Friedhof und der St...

Peter Hu

  • Ganzer Kerl

    Die grimmig anmutenden Türsteher begrüßten unsere Jungs mit Handschlag. Wir Mädels mussten eine ausgiebige Leibesvisitation über uns ergehen lassen. Und es brauchte einige Zeit bis mein Prüfer sich sicher war, dass ich keine Geheimwaffe unterm Top oder zwischen meinen Schenkeln versteckt hatte. Meine Nippelglöckchen testete er in genüsslicher Gemeinheit. Als wir die Kneipe betraten, dröhnte un...

Anita Isiris

  • Brigi

    Hallo, ich bin die Brigi. Ich lebe in einem Berner Aussenquartier, und ich glaube, dass mich die Leute hier mögen. Vor allem den Männern scheine ich es angetan zu haben und die beiden jungen Gärtner bleiben gerne etwas länger für einen Schwatz, auf meiner Veranda, und wenn ich gerade Kaffee habe, dann gebe ich ihn aus. Ich bin blond und habe eine etwas dralle Figur. Ich finde mich nicht fett,...

Andreas

  • Rauchen verursacht Sitzbeschwerden

    Die junge Lehrerin wollte noch mit den anderen Mädchen sprechen. Maria nannte ihr die Namen. Alina, Rebekka, Janina, Isabell und Anita gehörten ebenfalls zu diesem ominösen Club, von dem Maria gesprochen hatte. Die vier Schülerinnen saßen auf einer Bank, ließen sich die Sonne ins Gesicht scheinen. Das Wetter spielte wirklich mit an diesem Tag, war geradezu ideal für die Fahrradtour. Nur Inas La...

Miriam Reiber

  • Reiterhof

    Meine Freundin hatte mich eingeladen, auf dem Reiterhof, auf dem sie ihre Ausbildung begonnen hatte, ein paar Tage Ferien zu machen. Das kam mir vor Beginn des Studiums gerade recht. Ich hatte mich mit dem Abitur ganz schön gestresst und mit dem anschließenden Job auch, der mir allerdings wegen der Finanzen recht willkommen gewesen war. Vom Bahnhof holte mich ein sehr gut aussehender Mann in e...

Blackbunny

  • Wünsche…

    Dich wiederzusehen war mein größter Wunsch. Ich sehe dich nur einmal im Jahr, mehr können wir uns nicht rausnehmen. Seit Jahren schon. Du fehlst mir. Jetzt stehe ich hier auf diesem Marktplatz, vor diesem Lokal, im Wind und warte auf dich. Während du auf mich zu kommst, sehe ich dein schiefes Grinsen. Du verunsicherst mich und innerlich überkommen mich Zweifel. Bin ich dir so wichtig wie du mi...

grauhaariger

  • Sündiges Geheimnis Teil 2 von 4

    v"Zeigst Du mir deine Kirche?" fragte Angelika <ihren> Kaplan, "die Ecken, wo sonst niemand hinkommt?" Seit zwei Wochen hatten sie und der Geistliche ein Verhältnis. Ein sündiges Geheimnis hatte Matthias es genannt. Sie mussten aufpassen, dass sie nicht ins Gerede kamen. So gab es seither nur drei weitere Gelegenheiten, bei denen sie ihrem Verlangen aufeinander nachgeben konnten. Gerne wollte ...

Andreas

  • Polka Dots

    Marc fuhr mit seinem schwarzen Cabriolet vor, dem er vorab eine Vollreinigung spendiert hatte. Schwarz gefiel ihm, trotz des Nachteils, dass man jeden Dreck auf dem Lack deutlich sah. Marc spürte eine gewisse Unruhe, was an Svenja lag. Svenja würde mit ihm ins Grüne fahren, was ihn sehr viel Überredungskunst kostete. Marc lernte sie an der Volkshochschule kennen, bei einem Malkurs. Svenja war ...

Peter Hu

  • Vom Regen in die Traufe

    So zupfte ich das "Kleine Schwarze" also auf einen einigermaßen vertretbaren Standard und nahm den kurzen Weg von der Haltestelle zur bekannten Adresse unter meine nackten Füße. Ich weiß, dass ich ziemlich gut aussehe, und bin es gewohnt, dass man mir hinterher schaut; ja nicht selten sogar pfeift. Doch heute glaubte ich, jeder würde erahnen, dass ich nichts unter dem winzigen Stöffchen trug. U...

Sabrina Loos

  • Sushi und andere Sauereien

    Guten Tag, meine Damen und Herren, bonne journée mesdames et messieurs, da bin ich wieder, Ihre Claudette! Wie geht es Ihnen? Mir geht es zur Abwechslung mal ausgezeichnet. Bernard hatte sich seit drei Tagen nicht mehr bei mir gemeldet. Vermutlich vögelte er sich quer durch Paris oder ging irgendwelchen Arbeiten nach oder tat beides. Ich fühlte mich so frei zu tun, was ich am besten konnte. Ich...

grauhaariger

  • Sündiges Geheimnis Teil 1 von 4

    Angelika Haussner war noch nie sehr religiös. Sie und ihr Mann, Wolfgang Haussner, traten schon vor Jahren aus der katholischen Kirche aus, weil sie sich mit dieser Organisation nicht mehr identifizieren konnten. Zu bestimmten Anlässen nahm sie an einem Gottesdienst teil und steckte dann aber auch immer einen Schein in den Opferstock. Bis zuletzt hatte sie ihrer Mutter diesen Schritt verheimlic...

Andreas

  • The Wild One

    Käthe entdeckte ihn vor der Eisdiele der kleinen Ortschaft. Es war ein Sonntag im Mai, als sie mit drei anderen Ruteberger Mädchen davorstand. Maggie kicherte albern, als Lotte einen Kaugummi platzen ließ. Charlotte schaute betreten beiseite, weil sie es peinlich fand. Die Jungs in den Lederjacken zogen nicht einmal die Augenbrauen hoch, als sie die Mädchen wahrnahmen. Außer einem, der immer wi...

Beatrice Unger

  • Poker & Sex

    Bis weit nach Mitternacht saß ich über meinen Büchern. Schon den dritten Monat schrieb ich rote Zahlen. Und das bei den riesigen Schulden, die ich bei Meyer - dem Inhaber des Palasthotels - hatte. Ich hatte mir schon den Kopf zerbrochen, wieso so viele Gäste, die früher in unserem Hotel abgestiegen waren, nun im Palast logierten. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass mich Meyer Fertigmachen woll...

Johannes Seilmann

  • Schriftwechsel

    Sehr geehrte Frau M., vielen Dank fu r den Schriftwechsel. Ich ersehe aus den mir vorliegenden Unterlagen und Schriftwechseln, dass Sie großes Interesse an Austausch haben. Dieses Interesse bezieht sich meiner Kenntnis nach sowohl auf den Austausch verbaler Natur als auch auf den Austausch von ko rperlichen Fluiden. Gerade diese Kombination weckte das Interesse meinerseits. Aus dem zuru ckliege...

Peter Hu

  • Sieben Haltestellen

    "Don t call us, we call you." Diesen Spruch kennen wir wohl alle von irgendwelchen Bewerbungsgesprächen. Und er galt auch für meine neue Vierecksbeziehung. Doch ich brauchte mich nicht lange der unerträglichen Spannung hinzugeben. Eineinhalb Tage nur, dann hatte das nervöse Warten ein Ende. Ich arbeite als Fremdsprachenkorrespondentin für eine große Softwarefirma und saß noch im Büro. Ich muss ...

Andreas

  • Marie macht ganz Wien verrückt

    Als sie das Ortsschild endlich lesen konnte, spürte Marie nur noch ein mildes Brennen auf ihrem Popo. Sie hatte sich weit aus dem Fenster gelehnt, um alles in sich aufsaugen zu können. Dora legte vorsichtshalber ihre Hände um Maries Hüften. Sie hatte Angst, dass Marie vor lauter Übermut aus dem Zugfenster purzelte. Die Zöpfe des jungen Mädchens flatterten im Fahrtwind der langsam in den Hauptba...

Justin Zara

  • Revanche

    Schon sehr früh hatte es mich wie eine Plage erwischt, dass ich immer kurz vor meiner Menstruation wahnsinnig geil war. Ich mag gar nicht daran denken, wie alt ich war, als ich begonnen hatte, dem mit streichelnden Händen abzuhelfen. Es ging einfach nicht anders. Seit ich mit Ingo zusammen war, hatte sich dieses Phänomen auch nicht geändert, obwohl ich mich über unseren Sex nicht beklagen konnt...

Anita Isiris

  • Sushy Mushy

    Gabi streifte ihr duftiges Nachthemd über (das Blaue mit den weissen Blümchen) und kletterte zu Mark ins Bett. "Puuuh, so ein Hochzeitsfest kann anstrengend sein, nicht, Lieber?" Zärtlich rieb sie ihre Nase an seiner Wange. "Mmmmh " antwortete Mark und löschte das Licht. Der Mond malte ein paar bizarre Streifen an die Stukkatur des Jugendstil-Schlafraumes, in dem die beiden ihre Hochzeitsnacht ...

Peter Hu

  • Erster Schritt

    Nur drei Tage ließ ich verstreichen. Die Karte lag die ganze Zeit auf meinem Küchentisch. Ich hatte sie immer wieder unschlüssig in der Hand. Schließlich rief ich an. Das Erlebnis ließ mich einfach nicht los. Die Erinnerung machte mir immer wieder eine prickelnde Gänsehaut. Meine Nippel waren ständig hart, und ich konnte meine Finger nicht aus dem Schoß lassen. So sehr hatte mich die Begegnung ...

Andreas

  • Latzhosenboden

    Horst Günther hatte es seinem alten Freund versprochen. Rudi Frech kannte er seit einer halben Ewigkeit. Die Jugendfreunde waren zusammen zur Schule gegangen, hatten später gemeinsam ihren Zivildienst geleistet. Irgendwann trennten sich ihre Wege. Horst übernahm die Firma seines Vaters, ein alteingesessenes Familienunternehmen. Sehr bald wurde sein Großvater, der die Firma 1923 gründete, Stahlb...

Maike Maria Mahler

  • Meine Freundin ging fremd

    Es war trotz des sorgfältig hergerichteten Ambientes ein trauriger Abend. Verona hatte sich alle Mühe gegeben, unser Schlafzimmer recht nett herauszumotzen. Blumen standen in drei Vasen, Kerzen brannten und die Jalousien waren bereits zugezogen, obwohl es draußen noch ziemlich hell war. Verona drängte danach, dass wir bald nach dem Abendessen ins Bett gingen. Immerhin hatten wir für vier Wochen...

Anita Isiris

  • Kitzler war sein Name

    Wir nannten ihn alle den "Kitzler". Wir waren Wachs in seinen Händen. Noch heute richten sich alle meine Härchen auf, wenn ich an ihn zurückdenke. An ihn, Martin, den Kitzler. Martin war der einzige Mann in meinem Studiengang als Krankenschwester. Lange ist es her, dass er mich zum letzten Mal berührt hat sehr lange. Martin hat nicht nur mich berührt, sondern die ganze Klasse. Er hat nicht nu...

A. David

  • Porno ohne Bilder

    Es klingelte an der Tür. "Ich mach auf, Schatz" rief Nadine ihrem Mann Tim zu. Nadine war ein Bild von einer Frau. Lange blonde Haare, schlank, aber mit einem üppigen Busen und einem üppigen Hintern ausgestattet. Und beides vermochte sie in Szene zu setzen, durch tiefe Ausschnitte und eng anliegende Röcke oder Hosen. Tim war 42 und drei Jahre älter als seine Frau. Er war Zahnarzt mit eigener Pr...

Andreas

  • Wer nicht hören will…

    Anita war traurig. Die 17 Jährige fühlte sich gänzlich missverstanden, isoliert und allein gelassen.Sie hätte so gerne dazu gehört, wollte unbedingt ein vollwertiges Mitglied im Club der roten Popos werden. Doch wie sollte sie das anstellen? Bestimmt nicht so wie Rebekka, die alberne Spielchen abzog, um über Herrn Bergers Knie zu landen. Andererseits empfing sie ihren Schlüsselreiz, als es Alin...

Peter Hu

  • Erste Begegnung

    Mein Name ist Anna Maria.du mir auf der Straße begegnen würdest, würdest du auf eine hübsche, falsche Blondine mit aufregend schönen Beinen treffen, deren niedlichem Gesicht man ihre dunklen Vorlieben nicht ansieht. Vorlieben, die schon immer in mir geschlummert haben, die aber erst geweckt wurden, als ich diesem sonderbaren Trio begegnete. ...Ich hatte vor einigen Wochen mit meinem Freund Sch...

Anita Isiris

  • Gillette & Knospe

    Letzte Woche hat sich in Florida ein wirklich interessanter Vorfall ereignet. Angela Smith war nie eine prüde Frau gewesen. Alle ihre sieben verflossenen Lover hätten das attestiert, oh ja. Angela hatte alles zugelassen. Und es passte perfekt zu ihrem ausgelassenen Lebensstil, dass sie sich an jenem lauen Märzabend Stephen, ausgerechnet den Mann also, den sie soeben verlassen hatte, als Beifahr...

A. David

  • Im Zug durch Französisch Guayana

    Es war heiß und stickig in dem kleinen Abteil. Der Mann und die Frau waren in Esperance in den Zug gestiegen. Es waren altmodische Waggons, die irgendwann aus Europa importiert worden waren. Die Abteile waren nicht miteinander verbunden. Man stieg von außen ein und blieb dort sitzen, bis man wieder ausstieg. Eine Fahrkartenkontrolle gab es nicht. Die fand auf dem Bahnsteig statt, denn dort hatt...

Andreas

  • Tina greift durch

    Erwin schämte sich. Er strich sich verlegen durch seine Haare, die ihm so wahnsinnig wichtig waren. In der Arschtasche seiner Levis steckte ein Kamm, den er ziemlich oft herauszog, um sich die Tolle zu richten. Hannes blickte ihn aus zornigen Augen an. Er konnte nicht verstehen, dass ausgerechnet sein bester Freund die Mädchen verpetzt hatte. Völlig unnötig dazu, da die Jungs sowieso fällig war...

Jerome Udamo

  • Analparty

    Die Party war wirklich ein voller Erfolg. Meine Kollegin Maria feierte ihre Beförderung und hatte das halbe Büro und noch einige Freunde in ihre Wohnung eingeladen. Auch ich war mit meiner Freundin Andrea dabei. Wir amüsierten uns prächtig und hatten auch schon ein bisschen was getrunken. Wie immer, wenn bei Andrea der Alkohol zu wirken begann, wurde sie richtig anschmiegsam und auch ein wenig ...

Anita Isiris

  • Doris‘ Ende

    Die Trennscheibe Die Glaswand war hauchdünn, liess aber trotzdem nichts erkennen. Erst musste die Folie entfernt werden. Die Folie, die Doris von ihren Zuschauern trennte. Die Vorbereitung Ihre Handflächen waren feucht, als sie es sich auf dem weissen Liegestuhl bequem machte. Doris war nur mit schwarz glänzenden Stiefeletten bekleidet. Jeden Moment konnte Sri, der junge Inder, hereinspazier...

Sabrina Loos

  • Eine alte Ziege, die keiner mehr leckt

    Ich war zurück in meinem Appartement und kühlte mein lädiertes Untergeschoss mit Eiswürfeln. Bernard, dieser Tausendsassa! Er konnte verdammt charmant sein, wenn er sich Mühe gab. Aber ich wusste, ich durfte dieses kleine Gastspiel nicht überbewerten. Ich lenkte mich ab, indem ich meine Wohnung gründlich putzte. Vielleicht sollte ich es zur Abwechslung mal wieder mit Nathalies weicher Zunge pro...

A. David

  • Sex mit der Stiefmutter

    Versonnen blätterte Manfred Kowalewski in dem alten Fotoalbum. Die Seiten waren schon leicht angegilbt. Er hatte das Album beim Aufräumen auf dem Speicher gefunden. Der Mann sass in einem Sessel und das Fotoalbum brachte ihn in seine Kindheit zurück. Heute war er Rentner und lebte allein. Kowalewski war Jahrgang 1950 und war im Ruhrgebiet aufgewachsen. Sein Vater war Bergmann auf der Zeche Con...

Andreas

  • Mia und der Bulle – Episode 6

    Semesterferien bedeuteten Freiheit! Zumindest eine kurze Zeitspanne, die nicht hauptsächlich von langweiligen Vorlesungen dominiert wurde. Von dem verbesserungswürdigen Speiseplan in der Mensa ganz zu schweigen, wo einem ein Fleischsalat als vegetarische Alternative angeboten wurde. Mia konnte über solche Scherze wirklich nicht mehr lachen. Die Studienanfängerin fühlte sich ausgepumpt, müde und...

Anita Isiris

  • Eine Frauengeschichte

    Ich bin eine 29jährige Frau, im 5. Monat schwanger. Was an schwangeren Frauen geil sein soll, kann ich nicht nachvollziehen. Der Bauch wird schwer, die Brüste auch, und das Haar wird rasch fettig. Ich könnte nicht behaupten, dass ich mich jeden Tag wohl fühle. Auch habe ich ein wenig Angst vor der Geburt. Da bin ich ja in bester Gesellschaft. Nun muss ich aber doch loswerden, was mir neulich ...

Justin Zara

  • Verflixtes siebtes Jahr

    Zufrieden streckte sich Jörg aus und griff zu den Zigaretten. Verona schluckte ihren Ärger herunter. Sie mochte es überhaupt nicht, wenn er im Schlafzimmer rauchte. Sie schluckte an diesem Abend schon zum zweiten Mal unwillig. Das verflixte siebte Jahr, hatte sie gerade gedacht, er gibt sich immer weniger Mühe. Nicht zum ersten Mal in letzter Zeit war nur er zu seinem Höhepunkt gekommen. In ihr...

Miriam Reiber

  • Orgie mit Laura

    Seit zwei Jahren verband mich mit meiner sehschwachen Arbeitskollegin eine besonders enge Beziehung. Kurz vor Abschluss meiner Berufsausbildung war ich an die vierundzwanzigjährige Laura geraten. Sie war drei Jahre älter als ich aber als Frau weit zurück. Als wir uns näher gekommen waren, versetzte sie mich in Erstaunen, dass sie weder bis dahin einen Mann gehabt hatte, noch selbst etwas mit ih...

Andreas

  • Konsequenzen

    Charlotte war hier richtig heimisch geworden. Sie dachte kaum an ihr altes Mädchengymnasium, und noch weniger vermisste sie das elterliche Zuhause. Hier fühlte sie sich viel angenommener, obwohl sie die strengen Vorschriften ängstigten. Dabei wechselte sie erst vor knappen drei Monaten auf die höhere Schule des Schlossinternats Ruteberg. Seither hatte das 17 jährige Mädchen eine Menge erlebt. D...

Anita Isiris

  • Bümplizerin, Die

    Bümpliz klingt nicht einmal halb so cool wie Bornholm. John o' Groats. Cinque Terre. Oder was der schönen Plätzchen dieser Erde mehr sind. Bümpliz hat aber Frauen. Viele Frauen. Viele Männer auch, klar, und um sie dreht sich im Grunde diese Geschichte. Des ohnehin übersexualisierten weiblichen Busens waren sie überdrüssig. Die Vagina war zur Gefahr geworden Nachwuchs leisten konnte sich nämli...

Katja Sax

  • Blinde Badspiegel

    Ich hatte eine fruchtbare Wut im Leib. Meine Mama hatte mir sowieso schon den Vogel gezeigt, weil ich mir so unverschämt teuere Badmöbel gekauft hatte. Ihre übertriebene Sparsamkeit ließ mich kalt; dass aber die Spiegel im Bad schon am zweiten Tag wie beschlagen waren, brachte mich auf die Palme. Kein Putzen half. Ich merkte auch gleich, dass der Schleier nicht an der Oberfläche lag. Zum Glück ...

Meike Maria Mahler

  • Wellness auf weibliche Art

    Das große schmiedeeiserne Tor gab ein Summen von sich und etwas zögernd umschloss Britta den Türknauf, woraufhin das Tor sich sofort quietschend öffnete. Nur zwei Schritte, dann war sie durch die Tür hindurch und schaute zu dem in einiger Entfernung liegenden Schloss. Warum hatte der Taxifahrer sie nur vor dem Tor abgesetzt und sie nicht bis zum Eingang gefahren? Der Koffer in ihrer Hand wurde ...

Blackbunny

  • Wenn wir uns das erste Mal sehen...

    Wenn wir uns das erste Mal sehen, lass es in einem Hotel sein. Lass es abends sein. Öffne die Tür und sieh mich das erste Mal an. Sieh mich das erste Mal wirklich an. Und dann küsse mich und sprich kein Wort. Küsse mich und sage nichts. Ich werde dich wieder küssen. Zieh mich in das Zimmer und küsse mich einfach weiter. Streif mir den Mantel ab und küsse mich dabei. Lass nicht zu, dass ich Zeit...

Anita Isiris

  • Alle wollen Martin

    Martins Privatsphäre reduzierte sich mehr und mehr auf sein iPhone. Nachdem seine Partnerin, von der er sich bereits drei Mal getrennt hatte, auch noch sein Windows-Passwort ermittelt hatte, waren seine "Aussenkontakte rigoros eingeschränkt. Ehemalige Schulkolleginnen, Mitarbeiterinnen in seinem Betrieb, Partnerinnen im Taekwondo-Club, den er mit Leidenschaft besuchte niemanden konnte er meh...

Andreas

  • Dead Boys Part 12 – Die Nackte und der Schamane

    Gretchen befand sich in Gefangenschaft. Wir waren in großer Sorge um sie, setzten alles daran, unsere Freundin zu befreien. Nachdem sich Blitz und Kate dank Shawnees Heilkünsten rasch erholt hatten, starteten wir durch. Wir hatten keine Zeit zu verlieren. Die Sonne ging bereits unter, was unsere Suche bestimmt nicht leichter machte. Ich fuhr den Jeep, da Blitz doch noch ein wenig der Schädel br...

Beatrice Unger

  • Zwei Frauen und ein potenter Mann

    Schon ein Jahr war meine Schwester verheiratet und hatte ihr eigenes Häuschen. So lange hatte ich mich immer wieder gedrückt, zu ihr auf Besuch zu fahren. Wie oft hatte sie mich für ein Wochenende zu sich aufs Land eingeladen. Zuerst hatte ich die Abiturprüfungen vorgeschoben, dann die Anfangsschwierigkeiten beim Studium. Nun warf ich alle Bedenken über Bord und kündigte meinen Besuch an. Als...

Jerome Udamo

  • Parkplatzparty

    Ein entspannender Kurzurlaub an der See lag hinter uns. Etwas genervt lenkte ich das Auto über die dunkle Landstrasse. Auf der Autobahn hatte es einen Unfall gegeben, doch zum Glück hatte ich das frühzeitig im Radio gehört und konnte den Stau umgehen. Der ungewollte Umweg war aber auch nicht gerade das, was ich mir unter einer schnellen Heimfahrt vorgestellt hatte. Anja, meine Frau schlief tief...

grauhaariger

  • Dounja

    Ins unterste Parkdeck der HELLENIC SPIRIT hatten sie mich gelotst. Wird ganz schön dauern beim Rausfahren, ging mir durch den Kopf. Noch die Überfahrt nach Ancona und dann ist dieser Urlaub vorbei. Der Erste in Griechenland seit dem Tod meiner Frau. Sie war gerne hier. Ich stellte meine Tasche in der Kabine ab, nein, Deckpassage ist was für Jüngere, ging danach gedankenverloren über die großz...

Andreas

  • Club der roten Popos

    Paul Berger saß auf der linken Ecke seines Schreibtisches. Das tat er oft während des Unterrichts. Er wirkte endlich wieder entspannt. Die Atmosphäre in der 12 A hatte sich positiv verändert. Seit dem Zwischenfall mit Maria Kraft arbeiteten die meisten der Schüler und Schülerinnen sehr konzentriert. Seine unkonventionelle Vorgehensweise überraschte selbst die größten Rebellen der als schwierig ...

Susi M. Paul

  • Ménage-à-trois Teil 2

    Die beiden Gastgeber wachten von dem charakteristischen Geräusch auf, das Merce hervorbrachte, wenn sie mit sperrangelweit offener Tür und Muschi strullerte. Sichtlich froh gestimmt klemmte sie ihr in Unordnung geratenes, leicht gewelltes, schwarzes Haar wieder hoch, gähnte und streckte sich, dass es eine wahre Wonne war. Paul nahm Susi in den Arm und musterte die zwei oder drei Jahre jüngere S...

Anita Isiris

  • Heidi in the garden

    Sie heuerten vor allem junge Frauen an, die in den Semesterferien ihr Gehalt ein bisschen aufbessern wollten. Gefragt war vor allem BMI 35 +, also diese drallen Frauen, die es nicht auf den Model-Laufsteg schaffen, aber in der Blüte ihres Lebens stehen und bei jedem Mann eine Erektion verursachen, der ihnen auf den Hintern starrt. Ein erhöhter BMI schlägt sich oft in den Pobacken nieder. Wir wi...

Bilderserien erotischer Fotografie und Kunst

Camilla Stoorgard

Nicolas Grier

Manfred Baumann

Ulli Predeek

Filippo Sano

geben und nehmen

unter der Dusche

Autorensuche Impressum Datenschutz Listings Copyright

Copyright Erozuna 1999 - 2019

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren