grauhaariger

grauhaariger

Biographie

erotische Geschichten

  • Bücken Sie sich

    Die Einladung kam vorgestern. Interessanterweise von seiner Frau. Sie bat mich, heute Abend bei ihnen gegen 19:00 Uhr zu einem Abendessen. Daß ich es nicht bereuen würde hatte sie handschriftlich hinzugefügt. Pünktlich, mit einem bunten Blumenstrauss, klingelte ich am Haus der Kempfs. Mit den Worten. "Schön, dass Sie es einrichten konnten!" wurde ich von Mara Kempf empfangen, die ein sehr gewa...

  • Zicke, Die

    "Na, abgeblitzt!" meinte die Frau am Tresen ein wenig süffisant und bemühte sich dabei, desinteressiert zu wirken. Tobias wusste genau, dass ihm diese Worte galten, denn die Frau, die er seit knapp einer Stunde angebaggert hatte, ist nach einer knappen Verabschiedung gegangen. Dabei hatte er doch seinen ganzen Charme spielen lassen und ihr dazu einen Cocktail spendiert. "Ja, leider!" entgeg...

  • Termin beim Geschäftsführer

    "Geh Du mal hin," meinte Petras Kollegin und Fillialleiterin, "ich hab ja nur noch ein gutes halbes Jahr. Da kannst Du das Verhandeln mit dem Neuen schon mal üben. Ich denke, wir bekommen sowieso niemanden." Sie schickte ihre Stellvertreterin, die bereits die Zusage als ihre Nachfolgerin in der Fillialleitung bekommen hatte, zu einem Gespräch mit dem neuen Geschäftsführer des Franchiseunternehm...

  • Pianospielerin, Die

    Vier mal die Woche spielte abends in der Bar des ParkOut-Hotels eine Frau am Piano. Zu vielen Stücken war auch ihre Stimme zu hören. Sie mochte so Ende dreissig sein. Ein gut gekleideter Mann kam seit letzter Woche wann immer er es zeitlich einrichten konnte, um sie spielen und singen zu sehen. Am heutigen Abend konnte er endlich seine Zurückhaltung ablegen und fragte den Kellner, ob er der P...

  • Swingerclub und Partnertausch

    "Wart Ihr schon mal in einem Swingerclub?" Meine Frau stellte diese Frage in unsere Viererrunde. Beide, Tasha und ihr Mann Chris, schüttelten den Kopf. "Nein, diese Erfahrung fehlt mir noch antwortete Tasha. Ich schwieg erst, brummte dann aber auch ein "Nein". Dana, meine Frau, hatte einen Fernsehbeitrag zu diesem Thema vor ein paar Tagen gesehen und berichtete davon. Wir diskutierten eine We...

  • Geschäftsabschluß

    Leise betrat sie den Raum. Sina Mewes war eine attraktive Frau von zweiundfünfzig Jahren. Sie ging auf den Gast ihres Mannes zu und reichte ihm die Hand. Dieser erhob sich und erwiederte ihren Händedruck. Sina, in hochhackigen Pumps und grauem, mit großzügigem Dekolleté ausgestattetem Baumwollkleid, nahm neben ihrem Mann Platz. Sie schlug dabei ihre Beine übereinander. Ihr Gast, der beiden gege...

  • Sohn ihrer Freundin, der

    "Hast Du was mit Micha?" fragte ich Ricarda. Wir hatten gerade eine heftige Nummer durchgezogen und lagen nun entspannt, Rica angekuschelt in meinem Arm, auf unserem Bett. Meine Frau hob ihren Kopf und sah mir ins Gesicht. "Wie kommst Du darauf?" fragte sie naiv, naja vielleicht nicht ganz so unschuldig. "Deine Freundin Nadine;" antwortete ich ruhig. Nadine ist Michas Mutter. "Wir haben uns ...

  • Herausforderungen - Teil I von III

    Vor zwei Wochen war ich mit meiner neuen Freundin bummeln. In einem Einkaufscenter stand als Verkaufswerbung ein Mini-Cabriolet. Sabine betrachtete sich das Ausstellungsstück sehr genau. Tolle Ausstattung, alles elektrisch, melting grey nannte sich die Farbe. "So was hätte ich auch gerne!" meinte meine Freundin verträumt. Ohne es ernst zu meinen fragte ich: Was würdest Du denn dafür tun?" "Was...

  • Herausforderungen - Teil II von III

    Herausforderung vier Sollte ich wirklich sauer auf meinen Freund sein? Er lud mich zum Essen ein und dabei verflog jeglicher Zorn. Allerdings vermieden wir das Thema neues Auto. Als es Zeit war schlafen zu gehen verabschiedete er sich mit einem Küsschen und wankte tatsächlich ins Gästezimmer. Wohlgemerkt in seiner Wohnung! Mein eigenes Bett hatte mich seit mehr als drei Wochen nicht gesehen un...

  • Herausforderungen - Teil III von III

    Herausforderung sieben Hautnah durfte ich miterleben, wie ein fremder Mann meine Frau nackt sehen, anfassen, lecken und letztendlich auch ficken durfte. Ich hatte es mir gewünscht und sie hatte nach heftigem Ringen mit sich selbst großen Spaß an der Sache gefunden. Ich gebe gerne zu, dass sie das richtige Händchen bei der Auswahl ihres Fremdfickpartners bewiesen hatte. Fremdficken ist so ein A...

  • War so nicht geplant

    "Herr und Frau Schwarz haben gerade das Hotel verlassen!" Kein Zweifel. Die Frau an der Rezeption war sich ganz sicher. Kerstin wollte erst gar nicht glauben, was ihr da am Telefon gesagt wurde. Oskar war dienstlich unterwegs und hatte sein Mobiltelefon scheinbar wieder einmal im Wagen deponiert. Weil sie eine Anfrage von Freunden für das Wochenende erhalten hatte, wollte sie ihren Mann erreic...

  • Dounja

    Ins unterste Parkdeck der HELLENIC SPIRIT hatten sie mich gelotst. Wird ganz schön dauern beim Rausfahren, ging mir durch den Kopf. Noch die Überfahrt nach Ancona und dann ist dieser Urlaub vorbei. Der Erste in Griechenland seit dem Tod meiner Frau. Sie war gerne hier. Ich stellte meine Tasche in der Kabine ab, nein, Deckpassage ist was für Jüngere, ging danach gedankenverloren über die großz...

  • Sündiges Geheimnis Teil 1 von 4

    Angelika Haussner war noch nie sehr religiös. Sie und ihr Mann, Wolfgang Haussner, traten schon vor Jahren aus der katholischen Kirche aus, weil sie sich mit dieser Organisation nicht mehr identifizieren konnten. Zu bestimmten Anlässen nahm sie an einem Gottesdienst teil und steckte dann aber auch immer einen Schein in den Opferstock. Bis zuletzt hatte sie ihrer Mutter diesen Schritt verheimlic...

  • Sündiges Geheimnis Teil 2 von 4

    v"Zeigst Du mir deine Kirche?" fragte Angelika <ihren> Kaplan, "die Ecken, wo sonst niemand hinkommt?" Seit zwei Wochen hatten sie und der Geistliche ein Verhältnis. Ein sündiges Geheimnis hatte Matthias es genannt. Sie mussten aufpassen, dass sie nicht ins Gerede kamen. So gab es seither nur drei weitere Gelegenheiten, bei denen sie ihrem Verlangen aufeinander nachgeben konnten. Gerne wollte ...

  • Sündiges Geheimnis Teil 3 von 4

    "Endlich!" meinte Angelika erleichtert, als Matthias die Holztreppe emporkam und sie in die Arme nahm. Der Kirchturm war in den letzten Tagen zu ihrem Liebesnest geworden. Hier gleich oberhalb der Glockenaufhängung war eine ebene Plattform, die, mit einer Picknickdecke ausgelegt, ihren Ansprüchen vollkommen genügte. Und auch wenn schwaches Licht brannte konnte man dieses vom Friedhof und der St...

Autorensuche Impressum Datenschutz Listings Copyright

Copyright Erozuna 1999 - 2019

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren