Grobe, Axel

Axel Grobe
Axel Grobe

Der Fotodesigner Axel Grobe gehört zu jenen Künstlern, deren Talent und Können sich ganz auf die ideale Darstellung seiner Modelle konzentriert. Besonders reizvoll an seinen erotischen Arrangements ist dabei das Wechselspiel zwischen der jeweils gewählten Location und dem abgebildeten Körper, dessen Schönheit und Eleganz durch die Umgebung, in der er sich befindet eine besondere Nuance erhält. Man kann in diesem Zusammenhang das handwerkliche Geschick Axel Grobes nicht genug hervorheben, gelingt es ihm doch in seinen Aufnahmen, die wichtige Balance zwischen Modell und Location zu erhalten und zum Vorteil des Gesamtentwurfes zu nutzen...

Der Fotodesigner Axel Grobe wurde 1961 in Peine geboren, wo er noch heute ansässig ist. Hauptberuflich arbeitet er seit 1988 in Hannover im Bereich Softwareerstellung.
Mit der Fotografie beschäftigt er sich in seiner Freizeit nun schon viele Jahre: Begonnen hat es als Jugendlicher mit der Voigtländer-Kamera seines Vaters. Neben Aufnahmen von Natur und Technik lag sein Schwerpunkt stets bei der People-Fotografie.
Sein Wissen in diesen Bereich hat er dann auf Workshops und VHS-Kursen eingehend vertieft. Der Wunsch zu einem kontrollierten Lichteinsatz, insbesondere bei der Aktfotografie, führte dann 1991 zum Kauf einer Studio-Blitzanlage.
Bei der Suche nach Models für die Aktfotografie bekam er 1992 Kontakt zu einer in Hannover ansässigen Modelagentur, für er im Laufe der nächsten Jahre umfangreiches Bildmaterial für die Sedcards der Newcomer geliefert hat. Die Aufnahmen wurden entweder im Studio der Agentur oder outdoor angefertigt.
Sein Hobby "Tauchen" führt seit 1998 zu zahlreichen Unterwasseraufnahmen der Tierwelt, von denen die meisten mit einer Nikonos aufgenommen wurden.
Durch seine Aufnahmen von den Modenschauen, auf denen die Models tätig waren, ergab sich im Jahr 2002 zu einer Zusammenarbeit mit der Fachlichen Ausbildungssschule für Modedesign und Damenschneiderei (FADM) in Hannover für die Erstellung von Aufnahmen der Kollektionen im Backstagebereich.

Ausrüstung:

Durch den Neubau seines Hauses ergab sich die Gelegenheit, Raum für sein eigenes, kleines Studio sowie ein Labor für Filmentwicklung, Schwarz-Weiss- und Farbvergrößerungen einzurichten.
Als Mittelformatkamera wird eine Rollei 6008 verwendet, für das Kleinbildformat eine Nikon F4 und eine Canon T90 mit entspr. Objektiven. Videos können mit einer Sony TRV20 auf DV-Material erstellt werden. Die transportable Blitzanlage besteht aus drei Multiblitz Compact 300 mit zahlreichen Lichtformern sowie Aufhellern und Reflektoren.

www.axel-grobe.de

  • Buchshop

    für erotische Geschichten, Romane und andere Texte. Ob Belletristik oder Sekündärliteratur. Hier wird man fündig. Die Auslieferung übernimmt Amazon

  • Testleser werden und Bücher gewinnen

    Sie möchten in erotische Bücher kostenlos hineinlesen? Sie sind in der Lage, Ihre Meinung in eine Rezension zu fassen und auf ihrem Facebookprofil, auf Ihrem Blog oder bei Amazon zu veröffentlichen? Sie wollen im Gegenzuge tolle Bücher oder Gutscheine gewinnen?

  • Filmkritik

    Im Laufe der Filmgeschichte gab es eine Menge erotische Filme, jenseits von Pornos. Hier sind die Kritiken zu den Filmen.

Autorensuche Impressum Listings Copyright

Copyright Erozuna 1999 - 2017